Depressionen entstigmatisieren und "enttabuisieren" - Eine Herzensangelegenheit.

Gemeinsam mit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und selfapy habe ich es mir zum Ziel gesetzt, das Thema Depressionen stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Es hilft niemandem, wenn wir alle so tun, als ob nicht jeder vierte Mensch mit psychischen Erkrankungen zu kämpfen hätte. Wir müssen über das Thema reden, reden und reden!